Jan Spille Schmuck

eingetragen in: Einkaufen & Erleben, Mode & Schmuck | 0
Ausgezeichnetes Schmuck Atelier

Jan Spille ist Goldschmied und Fairtrade-Aktivist. Beides vereint er in seinem Schmuck*Atelier in der Friedensallee in Ottensen. Hier stellt er individuellen Schmuck aus eco und fairtrade Silber und Gold her. Das Schmuck Atelier von Jan Spille gehört zu den ersten zertifizierten und lizensierten Schmuck-Unternehmen in Deutschland, die das Fairtrade-Siegel für Gold und Silber tragen dürfen. Besonders stolz ist der Inhaber auf den neuesten und größten Erfolg seines Geschäfts: Als erstes deutsches Schmuckunternehmen gewann er im März den FAIRTRADE AWARD 2016.

Eco und fairtrade Gold und Silber

Jan Spille und sein Team verwenden für ihren maßangefertigten Schmuck ausschließlich Eco und Fairtrade von Bergbaukooperativen, die nach sozialen, ökonomischen und ökologischen Standards zertifiziert sind. Der Rohstoff kommt aus Argentinien, Bolivien und auch aus Deutschland. Hier kommt das Gold aus Flüssen und ihren Uferregionen z. B. am Rhein oder der Eder. Das Gold wird als Nebenprodukt aus der Kiesproduktion gewonnen. Jan Spille setzt sich für eine hohe Lebensqualität aller Menschen ein, die an der Produktionskette vom Rohstoff bis hin zum fertigen Schmuckstück, beteiligt sind. Dafür reist er regelmäßig nach Argentinien und Bolivien, wo das Gold gewonnen und gewaschen wird. Er weiß woher der Rohstoff für seinen Schmuck kommt und kennt viele Arbeiter persönlich.

Individuelle Beratung und Sonderanfertigungen

Viele Verliebte zieht es in das Atelier von Jan Spille in der Friedensallee in Ottensen. Sie schätzen das Know-how der Mitarbeiter, denn hier arbeiten ausschließlich Goldschmiede und Schmuckdesigner. In einem Beratungsgespräch führen die Mitarbeiter durch die Vitrinen, in denen die einzelnen Design-Kategorien vorgestellt werden. Die Kunden können so die individuellen Gestaltungsmerkmale ihrer Ringe selbst bestimmen. Auch Sonderanfertigungen sind bei Jan Spille möglich. Im Austausch mit dem Kunden werden dann die Entwürfe zu einem individuellen Ring-Konzept entwickelt.

⚓️  Unser Altona Tipp:

Jan Spille besucht regelmäßig die Bergbaukooperativen aus denen sein Gold und Silber kommt. Die tollen Berichte von seinen Reisen findet ihr auf seinem Facebook-Kanal (siehe unten)! 




Zahlungsmöglichkeiten:
✓ Bar
✓ EC-Karte
✓ Gutschein

HVV-Haltestellen in der Nähe:
✓ Friedensallee
✓ Bahnhof Altona

HVV Fahrplanauskunft

Parken:
Vereinzelt vor der Tür und in der Umgebung.

In der Nähe befindet sich das Parkhaus “Ottensen” (Piependreiherweg 2)

✓ Fahrradstellplätze vorhanden

✓ Verkauf von Geschenkgutscheinen

✓ Kundentoiletten vorhanden

✓ Kinderfreundlich:

Das Team freut sich immer über Kinder. Für die individuelle und umfangreiche Beratung ist es jedoch sehr hilfreich ein hohes Maß an Konzentration mitbringen zu können. Dies ist für viele kleine Kunden erfahrungsgemäß oft anstrengend.


Neuigkeiten von Jan Spille Schmuck

Empfehlenswerter Film über konventionellen Goldbergbau in Peru:
Letzten Sonntag haben wir im 3001 Kino anlässllich der 29. Lateinamerika Filmtage den Film "Titicaca und die verschwundenen Gesichter" gesehen. Der Film dokumentiert den konventionellen Goldbergbau in Peru. Wie Ihr wisst, waren wir 2014 selbst in der Region und haben Land und Leute kennen und lieben gelernt.
Die Zustände im konventionellen Goldbergau sind nach wie vor desaströs und werden immer schlechter. Vor allem die Menschen in der Umgebung leiden unter anderem unter Kontaminierung der Böden und des Wassers. Sauberes Trinkwasser ist ein sehr grosses Problem!
Deshalb freut es uns besonders, dass es seit diesem Jahr die erste Fairmined ökologisch zertifizierte Bergbaukooperative gibt und wir mit als Erstes ökologisch abgebautes und fair gehandeltes Gold aus Peru verarbeiten können.
Damit ist ein erster Schritt - nicht nur die Arbeits- und Lebensqualität der MinenarbeiterInnen sondern die aller Menschen in der Region zu verbessern, getan. Ein muchas gracias an den Filmemacher Heeder Sooto für die tolle Dokumentation, an unsere Freundin Hildegard Willer die den Film mit Fachwissen angereichert hat 😘 und die Kampagne "Bergwerk Peru - Reichtum geht, Armut bleibt" für die Einladung.“TITIQAQA Y LOS ROSTROS DESAPARECIDOS” PRODUCCIÓN: Saywa Films DIRECCIÓN: Heeder Soto SINOPSIS CORTA: Un recorrido por el altiplano de Bolivia y Perú, afecta...
... WeiterlesenWeniger Text

Video image

 

Kommentieren

1 Monat her

JAN SPILLE - SCHMUCK

Tataaa! Unsere Trauringe wurden mal so richtig in Szene gesetzt. Sehen sie nicht wunderbar aus? Ganz viele tolle Bilder und einen sehr schönen Artikel seht Ihr auf dem Blog von lieschen-heiratet.de
Und: Tausend Dank an alle Beteiligten:
Die guten Tage, mypaperlove, Vanessa Madec Photographies, Hey Love, lounge factory, Cherrylicious - Celebration Planning, Bespoke co/work, Studio fenaHier kommt eure Sonntagsinspiration! <3 Eine Industrial Wedding Inspiration, sehr cool, sehr moody, sehr urban - kreiert von Die guten Tage mypaperlove und Vanessa Madec Photographies:

www.lieschen-heiratet.de/styled-shoot/light-in-the-dark-industrial-wedding-inspiration/

Mit Hey Love JAN SPILLE - SCHMUCK lounge factory Cherrylicious - Celebration Planning Bespoke co/work Studio fena
... WeiterlesenWeniger Text

Tataaa! Unsere Trauringe wurden mal so richtig in Szene gesetzt. Sehen sie nicht wunderbar aus? Ganz viele tolle Bilder und einen sehr schönen Artikel seht Ihr auf dem Blog von lieschen-heiratet.de 
Und: Tausend Dank an alle Beteiligten: 
Die guten Tage, mypaperlove, Vanessa Madec Photographies, Hey Love, lounge factory, Cherrylicious - Celebration Planning, Bespoke co/work, Studio fena

2003@2X

Jan_SpilleLogo copy

"Fair getraut"

Jan Spille Schmuck
Friedensallee 8
22765 Hamburg

E-Mail
 atelier@janspille.de

Telefon
 040 18209838

Webseite
 janspille.de

Öffnungszeiten

Heute:11:00-19:00
 Montaggeschlossen
 Dienstag11:00-19:00
 Mittwoch11:00-19:00
 Donnerstag11:00-19:00
 Freitag11:00-19:00
 Samstag11:00-17:00
 Sonntaggeschlossen