Datenschutzerklärung für Website und App „Unser Altona“:

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website „unser-altona“ (im Folgenden „Website“) und unserer App „Unser Altona“ (im Folgenden „App“). Website und App werden von der UrbanUp Alexander Höpker und Sebastian Perlinski GbR, Museumstraße 31, 22765 Hamburg, betrieben („Betreiber“ oder „wir“) und bieten Ihnen als Nutzer („Nutzer“ oder „Sie“) verschiedene Möglichkeiten, sich über den Stadtteil Altona zu informieren und am Leben und Arbeiten dort teilzunehmen.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Nachstehend informieren wir Sie als Nutzer über den Umgang mit Ihren Daten.

Etwaig erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sollten Sie Fragen bezüglich der Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch uns haben, wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt unter Ziffer 13).

1.     Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten über die Website

1.1          Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

1.2       Beim Besuch der Website und bei jedem Abruf einer Datei werden automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files erhoben, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

– Browsertyp/ Browserversion
– verwendetes Betriebssystem
– Referrer URL
– Hostname des zugreifenden Anzeigegerätes, gekürzt (gekürzte IP-Adresse)
– Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.
Aus diesen Daten werden pseudonymisiert Statistiken generiert, die uns helfen, die Nutzung der Website zu analysieren, Fehler zu beheben und unsere Dienste zu verbessern. Die Einzelheiten der Webanalyse durch pseudonymisierte Daten und die Möglichkeiten des Nutzers, dem jederzeit zu widersprechen (bzw. dies jederzeit zu verhindern) werden unten dargestellt.

1.3          Ansonsten erfassen und benutzen wir nur personenbezogene Daten, die Sie bei der Nutzung der Website übermitteln, etwa bei der Registrierung als Nutzer, Anmeldung zum Newsletter oder Ausfüllen von Kontaktformularen für Gewinnspiele und ähnliches. „Personenbezogene Daten“ sind solche, die Angaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse enthalten (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum). Je nachdem, ob der Nutzer ein Kontaktformular für eine Anfrage oder Teilnahme an einem Gewinnspiel ausfüllt oder den Newsletter bestellt, sind die Angabe des vollständigen Namens, einer gültigen E-Mail-Adresse und ein Kennwort erforderlich. Bei der Bestellung des Newsletters ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich. Personenbezogene Daten des Nutzers werden dabei für die Bearbeitung der jeweiligen Anfrage oder Abwicklung von Bestellungen erhoben, genutzt und gespeichert.

1.4          Bestands- und Nutzungsdaten werden überdies von Betreiber im Rahmen der §§ 14, 15 TMG bzw. des § 28 BDSG erhoben, verarbeitet und genutzt.

2.      Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten über die App

2.1       Für eine Nutzung der App ist die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten des Nutzers erforderlich. Beim Herunterladen der App aus den jeweiligen Stores sind folgende Angaben und Informationen des Nutzers erforderlich: E-Mail-Adresse, Kundennummer des Accounts, Zeitpunkt des Downloads, individuelle Gerätekennziffer.  Auf diese Datenerhebung haben wir keinen keinen Einfluss und sind hierfür auch nicht verantwortlich. Wir verarbeiten diese bereitgestellten Daten, soweit dies für das Herunterladen der App auf das Anzeigegerät des Nutzers erforderlich ist. Darüber hinaus werden diese nicht gespeichert.

2.2       Die App greift auf Inhalte zurück, die auf Servern zum Abruf bereitgestellt werden und benötigt zum Funktionieren die Internetverbindung des Anzeigegerätes, um mit den Servern zu kommunizieren. Der Betreiber erhebt und speichert Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

– Browsertyp/Browserversion,
– verwendetes Betriebssystem,
– Referrer URL,
– Hostname des zugreifenden Anzeigegerätes, gekürzt (gekürzte IP-Adresse, Gerätekennzeichnung)
– übertragene Datenmenge,
– den anfragenden Provider und Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Der Betreiber behält sich vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.
Aus diesen Daten werden pseudonymisiert Statistiken generiert, die uns helfen, die Nutzung der Website oder App zu analysieren, Fehler zu beheben und unsere Dienste zu verbessern. Die Einzelheiten der Analyse durch pseudonymisierte Daten und die Möglichkeiten des Nutzers, dem jederzeit zu widersprechen (bzw. dies jederzeit zu verhindern), werden unter Ziffer 8 dargestellt.

2.3       Ansonsten erfassen und nutzen wir nur solche personenbezogenen Daten, die Sie uns über die App übermitteln. Während der Nutzung der App, können Sie etwa Email-Adresse und persönliche Angaben mitteilen (z.B. Formulare ausfüllen oder an Abstimmungen teilnehmen). Die Nutzung der App ist ohne diese Angaben möglich, die Teilnahme an Aktionen kann unter Umständen aber erst mit Angabe personenbezogener Daten möglich sein.

2.4       Für einige Funktionen der App ist die Verwendung von Standortdaten erforderlich (z.B. Routenfunktion). Abhängig vom Betriebssystem des Anzeigegeräts fragt die mobile Anwendung entweder bei der Installation oder beim ersten Aufruf einer standortbezogenen Funktion, ob der Nutzer mit der Verwendung seiner Standortdaten einverstanden ist. Erst wenn der Nutzer eingewilligt hat, kann die mobile Anwendung den Standort ermitteln und nutzen. Zur Ermittlung des Standorts werden die Standortdienste des jeweiligen Anzeigegeräts genutzt. Anzeigegeräte sind in der Lage, die Signale von GPS-Satelliten, WLAN-Zugangspunkten und Mobilfunkmasten zu empfangen. Anhand dieser Signale kann das Anzeigegerät die Position errechnen und an die mobile Anwendung weiterleiten. Die Standortdaten werden dabei je nach Verwendungszweck an Dritte weitergeleitet (z.B. erfolgt die Routenfunktion über die Dienste von Google Maps). Wenn der Nutzer nicht will, dass seine Standortdaten genutzt werden, kann er die Ortungsfunktionen jederzeit in den Systemeinstellungen seines Anzeigegerätes abschalten. Zu beachten ist, dass in diesem Fall einige Funktionen der mobilen Anwendung nicht mehr genutzt werden können.

2.3          Bestands- und Nutzungsdaten werden vom Betreiber im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, verarbeitet und genutzt.

3.      Zugänglichmachung gegenüber Dritten, Auftragsdatenverarbeitung

3.1          Die personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und nicht ohne die Erlaubnis des Nutzers an Dritte weitergegeben, es sei denn diese werden für die Bearbeitung von Anfragen, Ausführung von Bestellungen (z.B. Newsletter) oder für die Betreuung benötigt. Die Daten werden auch weitergegeben, wenn dies zum Schutz anderer erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

3.2          Sofern externe Dienstleistungsunternehmen im Auftrag personenbezogene Daten verarbeiten, werden die gesetzlichen Vorgaben eines Auftragsdatenverarbeitungsvertrages eingehalten. Die schutzwürdigen Belange des Nutzers werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Die externen Dienstleister werden zur vertraulichen und sicheren Behandlung der Daten verpflichtet und dürfen diese nur verwenden, soweit dies zur Erfüllung ihrer Aufgabe erforderlich.

4.      Einwilligung E-Mail-Newsletter

Wenn Sie den auf der Website oder über die App angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter oder durch Mitteilung an (info@unser-altona.de).

Die nachstehende Einwilligungserklärung haben Sie uns als Nutzer bei Bestellung des Newsletters ausdrücklich erteilt und wir haben diese protokolliert:

„Ich möchte den Unser Altona-Newsletter bestellen und regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Stadtteil Altona informiert werden. Meine E-Mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weitergegeben. Meine Einwilligung zum Erhalt des Newsletters kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.“

5.      Bearbeitung und Löschung

Betreiber kann auf eigene Initiative oder auf Wunsch des Nutzers unvollständige, fehlerhafte oder veraltete persönliche Daten vervollständigen, berichtigen oder löschen, die von Betreiber  im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Website gespeichert werden.

Der Betreiber löscht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen personenbezogene Daten unverzüglich auf Veranlassung des Berechtigten, sofern dem nicht zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

6.      Schutz der Daten

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Betreiber ist aber bemüht, in zumutbarem Umfang Vorkehrungen zu treffen, um unbefugten Zugriff auf die persönlichen Daten der Nutzer sowie die unbefugte Verwendung oder Verfälschung dieser Daten zu verhindern und die entsprechenden Risiken zu verringern.

7.      Einsatz von Cookies

Betreiber verwendet so genannte Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen, sie richten auf Ihrem Anzeigegerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Anzeigegerät  abgelegt werden und die der Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Anzeigegerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Anzeigegerät nicht wünschen,  können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Wie dies im Einzelnen vorzunehmen ist, kann den Hilfe-Informationen des Browsers entnommen werden. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Indem Sie die Website oder App nutzen, ohne entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser vorzunehmen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, wie in diesen Datenschutzbestimmungen dargestellt, zu.

8.      Google Analytics; Opt-Out/Widerspruchsmöglichkeit

Diese Website und App benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Anzeigegerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website bzw App durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website bzw. App werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Website wurde Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag von Betreiber wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte gekürzte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Opt-Out/Widerspruchsmöglichkeiten

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Add-on herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zu diesem Browser Add-on können Sie bei Nutzung mobiler Anzeigegeräte die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Click here to opt-out. Weitere Informationen zu Google Analytics finden sich hier http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/.

9.      Social Plugins

Auf Website und App werden folgende Plugins von Facebook, Google+, Twitter, Instagram und Pinterest genutzt.

9.1  Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf der Website und App sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook www.facebook.com enthalten, welches in den Ländern USA und Kanada von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert bzw. in allen anderen Ländern von der Facebook Ireland Ltd. 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“).. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Über das Plugin wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Durch die Einbindung des Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Wenn Sie den „Gefällt mir“ Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Betreiber der Website keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.

Nach eigenen Angaben (https://www.facebook.com/help/186325668085084) speichert Facebook Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der Seite, die besuchte Website und weitere technische Daten wie etwa IP-Adresse und browserbezogene Daten, um die Dienste von Facebook weiter zu optimieren. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. Allerdings besteht, auch wenn Sie bei Facebook nicht angemeldet sind, trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook bestimmte Daten in Erfahrung bringt und speichert.

Wenn Sie die Facebook Social Plugins generell blocken wollen, können Sie eine entsprechende Erweiterung für Ihren Browser installieren und aktivieren, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker“ (http://webgraph.com/resources/facebookblocker/).

9.2  Google +1

Auf der Website und über die App besteht die Möglichkeit, Beiträge mit dem “+1″-Button von Google zu kennzeichnen und über Ihr Google Plus Netzwerk zu empfehlen. Dieser Dienst wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Die Schaltfläche ist mit einem „+1″ gekennzeichnet. Enthält eine Webseite die „+1“-Schaltfläche, dann wird der Internetbrowser des Nutzers diese Schaltfläche vom Google-Server laden und darstellen. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der von Google abgerufenen Daten.

Nach eigenen Angaben (https://support.google.com/plus/answer/1319578) erfasst Google sowohl die Information, dass der Nutzer für einen Inhalt +1 gegeben hat, als auch Informationen über die Seite, die der Nutzer beim Klicken auf +1 angesehen hat, also die Internetadresse, zudem die IP-Adresse und andere Browser-bezogene Informationen. Wenn der Nutzer seine +1 Empfehlung zurücknimmt, werden diese Informationen gelöscht. Sämtliche +1-Empfehlungen des Nutzers sind auf dem +1- Tab in seinem Profil aufgelistet.

Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden die Informationen Ihrem Konto/Plus-Account zugeordnet. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in seinem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Die Vergabe von +1 selbst ist ein öffentlicher Vorgang, d.h.  jeder, der eine Google-Suche ausführt oder Inhalte im Web aufruft, denen Sie +1 geben, kann potenziell sehen, dass Sie dem betreffenden Inhalt ein +1 gegeben haben. Sie sollten daher nur dann +1 geben, wenn Sie sich ganz sicher sind, dass Sie diese Empfehlung mit der ganzen Welt teilen möchten.

Ein Klick auf diesen +1-Button dient als Empfehlung für andere Nutzer in Googles Suchergebnissen. Sie können öffentlich mitteilen, dass Ihnen der Betreiber der Website oder die jeweiligen Inhalte gefallen, Ihre Zustimmung finden oder Sie die Website empfehlen.

Google erfasst nach eigenen Angaben nicht die Besuche des Nutzers im Web und nicht dauerhaft den Browserverlauf und wertet den Besuch auf einer Seite mit +1-Schaltfläche auch nicht in anderer Weise aus. Google speichert allerdings kurzfristig, normalerweise für etwa zwei Wochen, einige Daten über den Besuch des Nutzers zu Systemwartungs- und Fehlerbehebungszwecken. Diese Daten sind jedoch nicht nach individuellen Profilen, Nutzernamen oder URLs strukturiert. Diese Informationen sind auch nicht für Website-Publisher oder Inserenten zugänglich. Weitere Informationen von Google finden sich hier (https://support.google.com/plus/answer/1319578?hl=de&ref_topic=1347964).

Der Nutzer hat stets die Kontrolle über seine +1-Inhalte. Er kann alle seine +1 über den +1-Tab in seinem Google Profil verwalten.

Wenn Sie nicht wollen, dass Google über die Website oder App Daten über Sie sammelt und mit Ihrem Google Plus-Konto und/oder Google Konto verknüpft, besteht die Möglichkeit, sich vor Ihrem Besuch auf der Website oder Nutzung der App bei Google auszuloggen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten von Google sowie Einstellungen erhalten Sie hier: https://support.google.com/plus/answer/1047397?hl=de&ref_topic=1207011&rd=1

9.3  Pinterest

Website und App nutzen überdies Plugins des sozialen Netzwerks Pinterest, um das Teilen von Inhalten zu ermöglichen. Bei Verwendung von Pinterest kommt es zum Einsatz von Cookies. Die dabei erzeugten Daten (z.B. Nutzungszeitpunkt oder Browsersprache) werden an die Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA übertragen und dort verarbeitet. Das Pinterest Plugin erkennen Sie an dem “Pin it-Button”. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Pinterest mit Hilfe des Plugins erhebt. Eine Verarbeitung der betroffenen Daten durch uns findet nicht statt. Wir informieren Sie daher entsprechend unseres Kenntnisstandes.

Durch die Einbindung des Plugins erhält Pinterest automatisch Protokolldaten, die Ihr Browser beim Besuch der Website oder bei Nutzung der App übermittelt. Zu den Protokolldaten gehören nach Angaben von Pinterest möglicherweise auch die IP-Adresse, die Adresse der besuchten Website, Art und Einstellung des Browsers, Datum der Anfrage. Zusätzlich kann Pinterest auch Geräteinformationen sammeln, wie etwa das verwendete Betriebssysten oder ähnliches.

Wenn Sie den Pinterest „Pin it-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Pinterest-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte der Website oder App auf Ihrem Pinterest-Profil verlinken. Dadurch kann Pinterest den Besuch der Website oder App dem Pinterst-Benutzerkonto zuordnen.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung und Datenschutz durch Pinterest finden sich unter http://pinterest.com/about/privacy/. Dort finden sich insbesondere auch Angaben zur Art der verarbeiteten Daten sowie deren Verwendungszweck.

Sie können der Verarbeitung und Nutzung ihrer Daten durch Pinterest jederzeit durch den Einsatz von „Opt Out Cookies“ widersprechen. Näheres hierzu finden Sie unter https://help.pinterest.com/en/articles/we-support-do-not-track.

9.4  Twitter

Auf der Website und über die App besteht weiter die Möglichkeit, Beiträge u.ä. über Twitter zu posten. Dieser Dienst und ein entsprechend konfiguriertes Plugin werden von Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 („Twitter“) angeboten. Mit dem Tweet-Button ist es Ihnen möglich, Blogartikel über Twitter zu teilen. Eine Übersicht über die Twitter Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://twitter.com/about/resources/buttons. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der von Twitter abgerufenen Daten.

Durch die Einbindung des Plugins erhält Twitter automatisch Protokolldaten, die Ihr Browser beim Besuch der Website oder bei Nutzung der App übermittelt, auch wenn Sie kein Profil bei Twitter besitzen oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt sind. Zu den Protokolldaten gehören möglicherweise auch die IP-Adresse, die Adresse der besuchten Website, Art und Einstellung des Browsers, Datum des Tweets. Zusätzlich kann Twitter auch Geräteinformationen sammeln, wie etwa das verwendete Betriebssysten oder ähnliches.

Sind Sie bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch unserer Website oder App Ihrem Twitter-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Twittern“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Twitter-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/privacy

Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unsere Website oder App gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website oder vor Nutzung unserer App bei Twitter ausloggen. Sie können das Laden der Twitter Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

9.5  Instagram

Auf der Website und der App sind überdies Plugins des Dienstes Instagram eingebunden. Diese werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA(„Instagram“). Eine Übersicht über die Instagram Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: http://blog.instagram.com/post/36222022872/introducing-instagram-badges. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und Nutzung der von Instagram abgerufenen Daten.

Durch die Einbindung des Plugins erhält Instagram bei Aufrufen der Website oder Nutzung der App die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Website aufgerufen hat bzw. App genutzt hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Zu den übermittelten Informationen gehören möglicherweise auch die IP-Adresse, die Adresse der besuchten Website, Art und Einstellung des Browsers, Datum und gegebenenfalls Geräteinformationen, wie etwa das verwendete Betriebssysten oder ähnliches.

Wenn Sie bei Instagram  eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram–Buttons die Inhalte unserer Website oder App mit Ihrem Instagram–Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt, dort gespeichert und außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram unter  http://instagram.com/about/legal/privacy/ und  https://help.instagram.com/155833707900388/.

Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unsere Website oder App gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website oder Nutzung der App bei Instagram ausloggen. Darüber hinaus kann das Laden der Instagram Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser vollständig verhindert werden, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

9.6  YouTube

Unsere Webseite und App nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTubedie von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA betrieben wird. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Website besuchen bzw. die App nutzen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Wenn Sie nicht möchten, dass YouTube die über unsere Website oder App gesammelten Daten unmittelbar Ihrem YouTube-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch auf unserer Website oder der Nutzung der App aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Darüber hinaus kann das Laden der YouTube Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser vollständig verhindert werden, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

10.  Erhalt von Push Mitteilungen über die App

Über die App kann dem Nutzer Push-Mitteilungen zugestellt werden. Dies sind kurze Nachrichten, die Informationen und Angebote (z.B. Werbung) enthalten können. Push-Mitteilungen können auch empfangen werden, wenn die mobile Anwendung nicht geöffnet ist.

Abhängig vom Betriebssystem des Anzeigegeräts fragt dieses entweder bei der Installation der App oder beim ersten Aufruf, ob der Nutzer mit dem Erhalt von Push-Mitteilungen einverstanden ist. Erst wenn dieses Einverständnis erklärt wurde, können Push-Mitteilungen erhalten werden.

Sollte der Nutzer keine Push-Mitteilungen mehr erhalten wollen, kann er die Push-Mitteilungen der App  in den Systemeinstellungen des Anzeigegeräts deaktivieren. Zu beachten ist, dass bei einer Deaktivierung einige Funktionen der mobilen Anwendung nicht mehr genutzt werden können.

11.  Links zu anderen Webseiten

Website und App können gelegentlich Links (interaktive Verweise) auf Internetauftritte Dritter enthalten, für die wir nicht verantwortlich sind. Wir haben keinerlei Einfluss auf Inhalt und Gestaltung der verlinkten externen Seiten bzw. der Internetauftritte, auf die der Nutzer über diese Links gelangt. Für Inhalt und Gestaltung dieser Internetauftritte sowie die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind ausschließlich die jeweiligen Anbieter verantwortlich.

12.  Änderungen

Betreiber kann jederzeit unangekündigt diese Datenschutzbestimmungen oder den Inhalt der Website ändern oder den Zugriff auf diese Website ändern oder sperren.

13.  Fragen zum Datenschutz und Kontakt

Sie können sich jederzeit an uns wenden, wenn die zu Ihrer Person gespeicherten Daten berichtigt, gesperrt oder gelöscht werden sollen. Darüber hinaus erteilen wir jederzeit Auskunft darüber, welche Daten vom Nutzer gespeichert worden sind, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung.

Für Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an:

UrbanUp
Alexander Höpker und Sebastian Perlinski GbR

Museumstraße 31

22765 Hamburg

Fax: 040 46644642

Email: info@unser-altona.de

Ansprechpartner: Sebastian Perlinski

Stand: September 2016

Copyright UrbanUp Alexander Höpker und Sebastian Perlinski GbR © 2016. Alle Rechte vorbehalten.