Altonaer Theater

Strahlkraft über Hamburgs Stadtgebiet hinaus

Kaum ein anderes Theater ist so repräsentativ für seinen Stadtteil und hat gleichzeitig eine so starke Strahlkraft über Hamburgs Stadtgebiet hinaus. Literarische Vorlagen und historische Stoffe sind das Markenzeichen des Altonaer Thea­ters.  Bühnenerfolge wie „Die Känguru-Chroniken“, „Schillers sämtliche Werke… leicht gekürzt“ oder Bestseller wie „Er ist wieder da“  und „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ haben Kultstatus erreicht. Erfolgreiche Autoren und eigens für das Theater erstellte Bühnenfassun­gen unterstreichen die Qualität des Hauses. Das Theater bietet zusätzlich ein umfangreiches Rahmenprogramm, das dem Besucher einen Blick hinter die Kulissen gewährt und Informationen und Emotionen rund um die jeweiligen Produktionen liefert.

Gespielt wurde immer

Gespielt wurde immer. Den Anfang bildeten auch in Altona reisende Gaukler und Schauspieler. Ein Theaterzettel zu einer Aufführung im Gasthaus „König von Dänemark“, datiert von 1684, ist das älteste überlieferte Dokument. Charakterkomödien und Dramen fanden in dem 1783 „zur Muße der Bürger“ eröffneten Schauspielhaus an der Palmaille ihre ideale Spielstätte. Das nach dem Krieg 1876 in der Königstraße neu eröffnete Haus spielte auch verstärkt zeitgenössische Werke – damals die große Ausnahme. 1943 fiel das Haus mit dem wunderschönen Theatersaal den Bomben zum Opfer.  Nach wechselvoller Geschichte und einigen Umzügen ist es seit 1954 im Zentrum Altonas zu Hause - und Altona ist sehr froh drum!

⚓️  Unser Altona Tipps:

➩ Großes Theater zum kleinen Preis bietet Mittwochs der Junge-Freunde-Tag für 5€ für Schüler und Studenten (bis einschließlich 27 Jahre)! 

➩ Bei den öffentlichen Proben an ausgewählten Samstagen kann den Schauspielern „ungeschminkt“ bei der Probenarbeit über die Schulter geschaut werden!




Zahlungsmöglichkeiten:
✓ Bar
✓ EC-Karte
✓ Kreditkarte
✓ Gutschein

HVV-Haltestellen in der Nähe:
✓ Bahnhof Altona
✓ Rathaus Altona

HVV Fahrplanauskunft

Parken:
Keine gesonderten Parkplätze vorhanden, kostenfreie wie kostenpflichtige Parkplätze sind in der nahen Umgebung (Parkhaus im Bahnhof/Mercado).

✓ Verkauf von Geschenkgutscheinen

✓ Barrierefreier Zugang möglich

✓ Fahrradstellplätze vorhanden


Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Neuigkeiten vom Altonaer Theater

5 Stunden her

Altonaer Theater

Das war's... mit "Shakespeare in Love" ❤️

Wir blicken auf viele tolle Theaterabende zurück und gratulieren allen Mitwirkenden auf und hinter der Bühne zu dieser schönen Produktion.

In diesem Sinne: "All's Well That Ends Well..."

Foto: G2 Baraniak (Hannes Träbert, Ole Schloßhauser, Selina Bödewadt)
... WeiterlesenWeniger Text

Das wars... mit Shakespeare in Love ❤️

Wir blicken auf viele tolle Theaterabende zurück und gratulieren allen Mitwirkenden auf und hinter der Bühne zu dieser schönen Produktion.

In diesem Sinne: Alls Well That Ends Well...

Foto: G2 Baraniak (Hannes Träbert, Ole Schloßhauser, Selina Bödewadt)

Kommentieren

Was für eine wunderschöne Inszenierung mit diesen tollen Schauspielern! Jeder von ihnen gab Alles in seiner Rolle! Ole Schlosshauer als Elisabeth I. einfach super! ❤️ Meine Erwartungen an dieses Stück wurden übertroffen, Danke! 👏❤️

Eine großartig Inszenierung mit tollen Schauspielern !!! Hab mich lange nicht so gut unterhalten gefühlt !! Vielen Dank !!! 😊😊

Genial war’s 🤗Vielen Dank 👏🏼

Es war so schön , danke für das schöne Bild mit Perücke !! Hab ich mir viel mühe mit gemacht

8 Stunden her

Altonaer Theater

"Die Entdeckung des Himmels"
nach dem Roman von Harry Mulisch

Premiere am 19. Januar 2020
Vorstellungen bis zum 16. Februar 2020

Foto: G2 Baraniak (Sandra Quadflieg, Franz-Joseph Dieken, Johan Richter, Tobias Dürr, Nadja Wünsche)

Bildbearbeitung: Thomas Gimpel
... WeiterlesenWeniger Text

Die Entdeckung des Himmels
nach dem Roman von Harry Mulisch

Premiere am 19. Januar 2020
Vorstellungen bis zum 16. Februar 2020 

Foto: G2 Baraniak (Sandra Quadflieg, Franz-Joseph Dieken, Johan Richter, Tobias Dürr, Nadja Wünsche)

Bildbearbeitung: Thomas Gimpel

1 Woche her

Altonaer Theater

Wie bitte? Nur noch zwei Vorstellungen??? Na dann aber schnell!

"Shakespeare in Love" heute Abend & Freitag, 06.12., jeweils um 20 Uhr.

www.altonaer-theater.de/programm/shakespeare-in-love/

Foto: G2 Baraniak (Lisa Ahorn & Selina Bödewadt)
... WeiterlesenWeniger Text

Wie bitte? Nur noch zwei Vorstellungen??? Na dann aber schnell! 

Shakespeare in Love heute Abend & Freitag, 06.12., jeweils um 20 Uhr. 

https://www.altonaer-theater.de/programm/shakespeare-in-love/ 

Foto: G2 Baraniak (Lisa Ahorn & Selina Bödewadt)
1783@2X
altonaer-theater-logo
"Theater hautnah"

Altonaer Theater
Museumstraße 17
22765 Hamburg

E-Mail
 tickets@altonaer-theater.de

Telefon
 040 39905870

Webseite
 altonaer-theater.de

Öffnungszeiten

Tageskasse:

Heute:10:00-19:00
 Montag10:00-19:00
 Dienstag10:00-19:00
 Mittwoch10:00-18:00
 Donnerstag10:00-19:00
 Freitag10:00-19:00
 Samstag10:00-19:00
 Sonntaggeschlossen

 Weitersagen