Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Furor

 

Mittwoch 17. April 20:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Einmal auf Wednesday 17. April 2019
    Thalia in der Gaußstraße   22€

Politprofi zu Besuch bei den Abgehängten der Gesellschaft. In Zeiten von Hate Speech und Fake News findet sich Ministerialdirigent Heiko Braubach in der Mietwohnung der Altenpflegerin Nele Siebold wieder. Er hat ihren Sohn Enno mit dem Auto angefahren. Obwohl er laut Polizeibericht nicht schuld ist an dem Unfall, will er die Sache persönlich aus der Welt schaffen. Da taucht Neles Neffe Jerome auf, Paketbote von ganz unten. Kurz vor seiner Kandidatur zum Oberbürgermeister kann Braubach die Probleme nicht einfach so weglabern, findet er. Schließlich kursieren im Netz Gerüchte aus einem geleakten Polizeibericht: Ist der Politiker zu schnell gefahren? War er betrunken am Steuer?

Braubach sitzt in der Falle und Jerome nutzt seine Chance, einem Vertreter der verhassten Eliten mal so richtig die Meinung zu sagen. Mit dem Handy in der Hand treibt der Wohlstandsverlierer den Politiker in die Enge und sammelt belastendes Material für einen Shitstorm.
Das erfolgreiche Autorenduo Lutz Hübner und Sarah Nemitz („Frau Müller muss weg“) schickt in seinem neuesten Stück exemplarisch drei Vertreter einer Gesellschaft, deren Konsens zerfällt, in einen rasanten Showdown. Wer repräsentiert eigentlich noch die Verlierer des neoliberalen Wettbewerbs?

von Lutz Hübner und Sarah Nemitz

 

DRAMATURGIE
Susanne Meister
Foto: Krafft Angerer

Übersicht

 Mittwoch 17. April 20:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Einmal auf Wednesday 17. April 2019

 Thalia in der Gaußstraße

22€



Veranstaltungsort

Thalia in der Gaußstraße
Gaußstraße 190
22765 Hamburg
Telefon:
040-32814444
Webseite:
http://www.thalia-theater.de