Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellung der Evaluationsergebnisse von „Ottensen macht Platz“

 

Dienstag 11. Februar bis Freitag 21. Februar

    Zeisehalle

Seit rund fünf Monaten läuft das Projekt „Ottensen macht Platz“ und erforscht neue urbane Mobilitätsdenkweisen mitten in Altona in der Praxis. Wie denkt der Stadtteil über „Ottensen macht Platz“? In einer Ausstellung werden ab dem 11. Februar 2020 die Ergebnisse der Evaluation der Technischen Universität Hamburg TUHH der Öffentlichkeit präsentiert. Zehn Tage lang gibt die Ausstellung in den Zeisehallen einen umfangreichen Einblick in die Ergebnisse der Erhebung und Befragung von Anwohnern, Passanten und Gewerbetreibenden. Bis zum 21. Februar 2020 steht die Ausstellung allen Interessierten offen.

Öffentliche Ausstellung der Evaluationsergebnisse von „Ottensen macht Platz“ vom 11. bis 21. Februar 2020 in den Zeisehallen

Wann: 11. bis 21. Februar 2020, durchgehend geöffnet
Wo: Zeisehallen, Eingang von der Friedensallee 7-9

 

Am Samstag (15.2.) findet von 10.30 – 13 Uhr in der Fabrik Hamburg die Vorstellung der Evaluationsergebnisse statt mit anschließender Podiumsdiskussion:
https://ottensenmachtplatz.de/2020/02/07/oeffentliche-ergebnisvorstellung-und-diskussion-in-der-fabrik/

 

Übersicht

 Dienstag 11. Februar bis Freitag 21. Februar

 Zeisehalle



Veranstaltungsort

Zeisehalle
Friedensallee 7-9
22765 Hamburg